Über den Blog

Fotoassiblog ist der Blog von Fotoassistent.de.

Seit 2002 gibt die Seite Fotoassistenten und Digital Operators die Möglichkeit, sich optimal zu präsentieren.

Mit einem Eintrag ist man auf Fotoassistent.de, PhotoAssistant.com PhotoAssistant.co.uk sowie AssistantsPhoto.fr gelistet und somit unter den wahrscheinlich bestmöglichen Domains international vertreten.

Zusätzlich bekommt jeder Assistent auf der Seite automatisch die Jobangebote zugeschickt, die Fotografen in seinem Land über den Verteiler schicken.
Finde hunderte Fotoassistenten auf unserer Hauptseite: www.fotoassistent.de

„Fototage“ auf arte: Beiträge über Oliviero Toscani, Peter Bialobrzeski und Robert Lebeck

Derzeit gibt es wirklich sehenswerte Videos auf arte+7: Oliviero Toscani mit seiner „Masterclaas“, Peter Bialobrzeski auf Reisen und Robert Lebeck mit einem charmanten Rückblick auf sein Lebenswerk. Die Links auf die Videos gibt es hier: Oliviero Toscani, vor allem bekannt als langjähriger Fotograf der kontroversen Benetton Werbung und Gewinner etlicher Preise, hat zusammen mit arte dieses Jahr eine Masterclass ins Leben gerufen. Fünf angehenden Fotografen versucht er in kurzer Zeit, seine Sicht in Bezug auf Werbung und Fotografie zu vermitteln – eine Art „Germany’s next topmodel“ für Fotografen also mit durchaus interessanten Aspekten. Toscani, mittlerweile knapp 70, blickt immerhin auf ein facettenreiches fotografisches Schaffen zurück und hat als Kreativer nicht nur Fotos gemacht, sondern war oft in die Ideenfindung der Kampagnen involviert.

Für fotografisch interessierte sind die 5 Folgen, die derzeit hier bei arte+7 und hier auf der Seite von „Photo for Life“ zu sehen sind, sicher einen Blick wert. Gerade wenn ein „alter Hase“ wie er erklärt, was für ihn ein gutes Bild ausmacht und wann ein Foto als Werbung funktioniert, sind die kurzen Beiträge interessant. Eine kurze Übersicht über sein Schaffen und eine Vita von Oliviero Toscani findet man auf seiner Seite.

Ansonsten scheint Arte im Moment „Fototage“ zu haben, denn es gibt noch mehr Interessantes zu sehen:

Arte hat Peter Bialobrzeski auf einigen Reisen begleitet und zeigt, wir er sich fotografisch und inhaltlich mit den Veränderungen in Städten auseinandersetzt: Peter Bialobrzeski – Die Suche nach der Stadt von Morgen.

Weiterhin gibt es einen wirklich sehr schönen Beitrag nicht nur für die Freunde der Reportagefotografie: Robert Lebeck, schon über 80, blickt auf sein über 50jähriges fotografisches Schaffen als dokumentarischer Fotograf zurück. Er erzählt von seinem ersten großen Auftrag 1960(!) und wird von arte auf ein aktuelles Shooting begleitet. Zu sehen ist das Video hier.

 

 

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.

Cookies ermöglichen die einfache Bedienung der Seite. Mit der Nutzung erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.