Über den Blog

Fotoassiblog ist der Blog von Fotoassistent.de.

Seit 2002 gibt die Seite Fotoassistenten und Digital Operators die Möglichkeit, sich optimal zu präsentieren.

Mit einem Eintrag ist man auf Fotoassistent.de, PhotoAssistant.com PhotoAssistant.co.uk sowie AssistantsPhoto.fr gelistet und somit unter den wahrscheinlich bestmöglichen Domains international vertreten.

Zusätzlich bekommt jeder Assistent auf der Seite automatisch die Jobangebote zugeschickt, die Fotografen in seinem Land über den Verteiler schicken.
Finde hunderte Fotoassistenten auf unserer Hauptseite: www.fotoassistent.de

Wie viele Buchungstage und wie viele Auftraggeber sind der Durchschnitt als Fotoassistent?

Wie viele Auftraggeber haben Fotoassistenten durchschnittlich?

Die meisten Assistenten hatten letztes Jahr 3-9 unterschiedliche Auftraggeber. Dieser Wert sagt natürlich nichts darüber aus, wie viele Buchungstage es gab. Denn wer das Glück hatte und eng mit 1-2 gut gebuchten Werbefotografen gearbeitet hat, konnte auch so auf über 150 Buchungstage im Jahr kommen.

mehr >>

Sollte man als Fotoassistent gearbeitet haben, bevor man Fotograf wird?

Ob man sich direkt nach einer fotografischen Ausbildung selbstständig macht, oder noch einige Zeit assistiert, hängt stark davon ab, in welchem Bereich man arbeiten möchte. Die Erfahrungen aus einer Ausbildung genügen meist, um erfolgreich mit privaten Auftraggebern oder mittelständigen Unternehmen umgehen zu können. 

mehr >>

Oliver Mark sucht Praktikanten in Berlin / ab 01. Okt. 2018

Praktikant gesucht / ab 01. Okt. 2018 in Berlin

– Arbeitsbeginn zum 01. Okt. 2018

– für mind. 1/2 Jahr

– Alter zwischen 23-33 Jahre

– Wohnort Berlin

mehr >>

Michael Schnabel sucht Assistent/Studiomanager/-in ab September 2018

Da mein fester Assistent weiterzieht, suche ich einen Nachfolger/-in. Wichtig für mich sind echte Freude an der fotografischen Arbeit, absolute Zuverlässigkeit, Berufserfahrung und Eigen- verantwortung. Wir sind immer wieder unterwegs per Flugzeug oder Sprinter, also solltest Du reisefreudig sein und keine Flugangst haben.

mehr >>

Was ist wichtig, um als Fotoassistent gebucht zu werden? – Weitere Ergebnisse der Jahresumfrage

Welche Faktoren sind wichtig, um als Fotoassistent gebucht zu werden?

Bei dieser Frage hat jeder Assistent sicher eine eigene Meinung, je nach den eigenen Erfahrungen und dem Arbeitsbereich der Fotografen, für die er gewöhnlich arbeitet. Dennoch hat sich in der diesjährigen Jahresumfrage wieder ein deutliches Bild abgezeichnet, welche Punkte für Fotografen besonders wichtig zu sein scheinen, wenn sie nach einem Assistenten suchen. Wie in den Vorjahren auch denken die meisten Fotoassistenten, dass Fotografen bei einer Buchung vor allem auf Sympathie und Belastbarkeit Wert legen. Empfehlungen von anderen Fotografen spielen genauso wie Referenzen eine eher untergeordnete Rolle. Ein Führerschein ist hingegen deutlich wichtiger und wird häufiger von Fotografen vorausgesetzt, als zum Beispiel Englisch oder Zeugnisse.

mehr >>

Steffen Jänicke sucht festen Fotoassistenten/in in Berlin

Ich suche einen neuen festen Fotoassistenten (m/w) in Berlin ab Februar / März 2018.
Der Vorgänger will, soll, muß jetzt in die weite Welt hinaus…

Die Silhouette und Vorgeschichte der Bewerber sind fast egal – Hauptsache fotografisch motiviert, morgens ansprechbar, Führerschein, zwischen 18 u. 30, mit einem funktionierenden Satz Bandscheiben im Gepäck.

mehr >>

Retoucher/in – Post-Operator/in von Mark Seelen in Hamburg gesucht!

Als international tätiger Fotograf in den Bereichen Lifestyle, Interior und People für redaktionelle und kommerzielle Kunden suche ich ab sofort eine/n erfahrene/n, kommunikative/n und freundliche/n Retoucher/in.

Ich biete:
– www.MarkSeelen.com
– Festanstellung
– langfristige Zusammenarbeit
– tolles Büro mit 8 netten Mitarbeitern
– selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
– Internationalität

mehr >>

Die Ergebnisse der Fotoassistenten Jahresumfrage in der PROFIFOTO

Nachdem im letzten Jahr die Photo Presse einen großen Bericht über die Ergebnisse der Fotoassistenten Jahresumfrage veröffentlicht hat, freuen wir uns besonders, dass sich in diesem Jahr die PROFIFOTO mit dem Thema der Fotoassistenz in Deutschland so ausführlich wie noch nie beschäftigt hat.

mehr >>

Zwei Arbeitsplätze in Studiogemeinschaft in Hamburg

Moin Moin aus Hamburg!

Fotodeerns, ein tolles, kleines Fotostudio mit kleiner Besetzung, will wachsen und braucht neuen Input!

Zu vermieten sind zwei Arbeitsplätze im offenen Büro/Studio für je 250€ all in oder für 350€ inkl. unbegrenzter Fotostudionutzung. Das Fotostudio kann aber auch bei Bedarf stundenweise dazugebucht werden.

mehr >>

DAVID MAUPILÉ sucht ab sofort einen festen Assistenten (m/w) in Hamburg für 5 Monate

Voraussetzung:

Du wohnst bereits in Hamburg.

Du hast einen Führerschein, bestenfalls seit 3 Jahren.

Du bist verantwortungsbewusst, motiviert, engagiert und belastbar.

Und vor allem 100 % zuverlässig und pünktlich !

mehr >>

Cookies ermöglichen die einfache Bedienung der Seite. Mit der Nutzung erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.