Über den Blog

Fotoassiblog ist der Blog von Fotoassistent.de.

Seit 2002 gibt die Seite Fotoassistenten und Digital Operators die Möglichkeit, sich optimal zu präsentieren.

Mit einem Eintrag ist man auf Fotoassistent.de, PhotoAssistant.com PhotoAssistant.co.uk sowie AssistantsPhoto.fr gelistet und somit unter den wahrscheinlich bestmöglichen Domains international vertreten.

Zusätzlich bekommt jeder Assistent auf der Seite automatisch die Jobangebote zugeschickt, die Fotografen in seinem Land über den Verteiler schicken.
Finde hunderte Fotoassistenten auf unserer Hauptseite: www.fotoassistent.de

Thomas Ruff im Interview

Thomas Ruff, einst Schüler von Bernd und Hilla Becher, gibt Einblicke in seine Anfänge als „Bildermacher“, wie er lieber genannt werden möchte. Seit Jahren sieht er sich eher als Künstler denn als Fotograf und arbeitete in den letzten Jahren somit auch hauptsächlich mit digitalem Material. Eine Kamera hat er wohl seit 2004 nicht mehr benutzt.

Im Interview mit Thomas Weski (Professor an der Hochschule für Grafik und Buchkunst und Kurator etlicher fotografischer Ausstellungen) erzählt er über die Entstehung seiner Bilder.
Wer schon immer wissen wollte, aus welchem Kontext heraus zum Beispiel die Pixel- oder Sternenbilder entstanden sind, erfährt hier interessante Details über sein Schaffen.

Mehr über Thomas Weski erfährt man hier und eine kleine Vita von Thomas Ruff findet man auf artnet.

mehr >>

Spiegel TV Reportage über Peter Lindbergh

Peter Lindbergh gehört zweifelsohne zu den bekanntesten und berühmtesten lebenden Fotografen. Die Spiegel Reportage ist zwar schon etwas älter, aber dennoch durchaus sehenswert. So erzählt er darin, wie er zur Fotografie kam und gibt auch einen kurzen Abriss über seine Karriere.

Ebenso empfehlenswert ist ein Interview mit ihm aus dem Spiegel 31/2010, in dem er sich auch zu den Veränderungen der Fotografie durch die Digitalisierung äußert. Jeder könne mittlerweile dank Photoshop Fotograf werden, aber die Schwierigkeit sei nach wie vor die gleiche wie zu der Zeit, als er angefangen habe: Man kommt nur an die interessanten Aufträge, wenn man auch interessante Bilder zeigen kann. Recht hat er… Den ganzen Artikel gibt es hier zu lesen.

Weitere Infos zu Peter Lindbergh, seine Bio und Awards gibt es auf seiner Seite zu sehen: www.peterlindbergh.com

mehr >>

chmil. from chmil. on Vimeo.

Wie arbeitet eigentlich… – Erik Chmil?

Erik Chmil ist ein international arbeitender Werbefotograf aus Köln und dürfte etlichen aus dem BFF Buch ein Begriff sein. Hier ist ein nettes making of, dass ihn bei der Arbeit zeigt.

Mehr über ihn gibt es auf erik-chmil.de. Und wer noch mehr wissen will, findet seine Vita und Awards auf Lumas

 

mehr >>